Angebot Musik

Einzelunterricht

- Klavier

- Gitarre

 

 

SpielRaum Musik

ein spielerischer Zugang, um die Liebe zur Musik zu entdecken!

Sehr stark an den Interessen der Kinder orientiert.

Trommeln

Freies Trommeln mit freier Improvisation für Erwachsene

Unterricht für

 

- Klavier

- Gitarre

 

Klavier oder Gitarre erarbeite ich mit jedem Schüler sehr individuell.

 

Die meisten meiner Schüler mittlerweile durch Nachspielen, wie es in der Folkmusik üblich ist. Das Stück wird in kleinen Häppchen auswendig gelernt.

Es ist eine Art von Bewegungslernen - ähnlich wie man einen Tanz erlernt.

Das  hat sich sehr bewährt, da gleich Stücke gespielt werden können, die gut klingen und keine reinen Übungsstücke gespielt werden müssen.

Das Spielen nach Gehör finde ich auch einen sehr erstrebenswerten Ansatz, da so jedes Stück, das man "im Ohr" hat, sozusagen "nach außen" gebracht werden kann.

 

Meine Schüler können mit mir besprechen, welches Stück geeignet ist und sie gerne spielen wollen. Das sind oft Stücke, die momentan aktuell sind.

Dadurch steigt die Motivation enorm und es können auch schwierigere Stücke von Anfängern gespielt werden.

 

Auf der Gitarre biete ich  Liedbegleitung mit Akkorden oder Melodiespiel. 

 

Das Spiel nach Noten kann selbstverständlich auch vermittelt werden.

 

Mir ist die Qualität des Spielens sehr  wichtig, wofür ich Impulse gebe. Weiterhin auch der Weg des Lernens. Dabei beziehe ich aktuelle Erkenntnisse  aus der Hirnforschung mit ein.

 

Ich orientiere mich an den Interessen der Lernenden und verstehe mich als Begleiterin des Lernprozesses. Dafür schaffe ich Erfahrungsgelegenheiten, damit die Schülerin/der Schüler durch eigenes Entdecken Erkenntnisse gewinnt.

 

Den Schülern gebe ich gerne Gelegenheit, sich experimentell dem Instrument anzunähern. So z. B. können Kinder “Klanggeschichten” entstehen lassen, die aus dem Moment entstehen.  Ich biete  auch Möglichkeiten für Improvisation.

 

Lernen kann nur gelingen, wenn es Freude macht!

Die Basis hierfür ist eine vertrauensvolle Beziehung. Mein Ziel ist musikalische und persönliche Entfaltung.

 

Weiterhin sehr wichtig ist mir die Autonomie meiner Schüler.

Der Unterricht basiert somit auf Freiwilligkeit.

Dies ist für viele Kinder sehr essentiell. Dadurch entsteht ein Vertrauensverhältnis, das wesentlich für Lernen ist.

 

Mein Unterricht ist sowohl für Kinder als auch Erwachsene jeden Alters geeignet.

 

 

Klavier: ab ca 5 Jahre

Gitarre: ab ca 7 Jahre

 

Kostenfreie Kennenlernstunde!

Termine nach Vereinbarung

 

 

 

SpielRaum Musik

 

Um Kindern die Möglichkeit zu geben, grundlegende musikalische Erfahrungen zu sammmeln, biete ich  den “SpielRaumMusik”   als Einzelstunde oder in Kleingruppen bis  ca. 4 Kinder an.

 

In einer “vorbereiteten Umgebung” mit verschiedenen Tasten-, Streich-, Blas-, Zupf- und Schlag-instrumenten kann das Kind - je nach Interesse - Basiserfahrungen mit Musik sammeln. So können Tonhöhen, verschiedene Klangfarben  erlebt werden, unterschiedliche Charaktere der Instrumente, Vorlieben entdeckt werden, Liedstücke nach Gehör gespielt werden und Rollenspiele dazu gefunden werden, gemalt oder gestaltet.

 

Ich biete verschiedene Spiele und Experimente an und gebe Impulse,  um den Kindern selbsttätiges Lernen zu ermöglichen. Auch die Bewegung ist integriert. So wird Lernen ganzheitlich und dadurch nachhaltig, wie es die Gehirnforschung belegt. Die Basis ist eine vertrauensvolle Beziehung. 

Ich habe Instrumente wie      z. B. Klavier, Kindergitarre, Congas, Violine, verschiedene  Flöten,  Streichpsalter, Zauberharfe u.v.m. Dadurch lernen die Kinder  auch einen entsprechend  achtsamen Umgang.

 

Auf der Basis von Improvisation drücken die Kinder ihre Emotionen aus, verarbeiten Erlebnisse, lernen sich selbst besser kennen usw.  Dies fördert unter Anderem die Persönlichkeitsentwicklung und das Selbst-Bewußt-Sein. Darüber hinaus kann das Kind auch an bekannten Musikstücken arbeiten - erst mal jedoch “nach Gehör” - später natürlich auch anhand von Noten.

 

Musizieren kann Jeder!!! - Jeder soll sein Lied  spielen können. Manfred Spitzer - Neurowissenschaftler - belegt, dass den Profimusiker vom Laien nur die Anzahl der Stunden,  die er gespielt hat unterscheidet! Durch dieses Experimentieren entfalten sich Fähigkeiten und neue Erkenntnisse werden gewonnen. Ich begleite Ihr Kind mit meiner Präsenz , unterstütze,  gebe Impulse, an Grenzen bzw. auch mit Konflikten wird gearbeitet.  Dadurch eröffnet sich  eine Welt, die wundervolle Ausdrucksmöglichkeiten bietet und von jedem Mensch verstanden wird !

 

Ideal auch als Vorbereitung auf das Spielen eines  Instrumentes. Da die Stunden auf nicht-direktiver Ebene gestaltet werden, eröffnet es Wege zur “musikalischen Frühentfaltung”. Die Präsenz im Hier-und-Jetzt wird wichtig, mit der Frage: “Was will sich im Moment ausdrücken - was will das Instrument von mir?” 

 

 

Alter: ab ca. 1,5 Jahren

Schnupper-/Kennenlernstunde kostenlos!

 

Anmeldung jederzeit möglich - wenn Termine frei sind  

 

SpielRaum Musik

3 – 4 Jahre oder 5 - 9 Jahre

Spielerisch Musik entdecken! Instrumente ausprobieren, Singen, Tanzen… Klanggeschichten gestalten, Rhythmen erleben, neue Lieder lernen und begleiten.

 

fortlaufend- nicht in den Ferien

Einstieg jederzeit

Termin nach Absprache

40,- €/ Monat 3 - 4 Kinder

 

Falls momentan keine passende Gruppe  für Ihr Kind vorhanden ist, organisiere ich gerne für Sie eine neue Gruppe!

Eltern können gerne mit dabei bleiben.

Freies Trommeln für Erwachsene

 

Den inneren Rhythmus spüren und erleben!

 

DI 19.30 - 20.30 Uhr fortlaufend

40 Euro/Monat

nicht in den Ferien

 

 

 

Freies Trommeln und Percussion für Kinder

 

ab 5 Jahre

35 €/Monat bis 6 Kinder

 

 

Lernen in der Gruppe

 

Gitarrengruppe ab 6 Jahre und für Erwachsene

Anfänger oder Fortgeschrittene

40,-€ /Monat nicht in den Ferien 2-4 Kinder oder Erwachsene

Termin nach Absprache

 

Instrumentenkarusell

Raum und Zeit zum Ausprobieren im eigenen Rhythmus nach Interesse

40 €/Monat

 

 

 

Eltern und Kind lernen gemeinsam ein Instrument

 

Oft würden eigentlich die Eltern gerne ein Instrument lernen, die ihr Kind zum Instrumentalunterricht anmelden. Es ist nie zu spät für “Nachentfaltung”!


Da Eltern für die Kinder Vorbidfunktion haben, macht es Sinn, dass die Kinder erleben: Erwachsene müssen genauso üben, macht es Spaß zu musizieren, sind lernbereit …


Und natürlich ist es auch sehr spannend sich gemeinsam auf den Weg zu machen! Beide sollten bereit sein, sich auf den Anderen einzustellen - wie im richtigen Leben…

 

Und dann heißt es einfach: Ausprobieren - ist das was für uns? Wie lernen wir gemeinsam? Welches Instrument gefällt uns? Spannend…

 

Hier finden Sie mich:

Angela Käser
Kößweg 5
91056 Erlangen

 

Tel. 09131/9 238 170

email info@angela-kaeser.de